• Allgemein 23.02.2020

    Der 1.Vorsitzende Herbert Schmidt begrüßte die 42 erschienenen Mitglieder, Sängerinnen und Sänger sowie Gäste de Liederkranz Honhardt zur Jahreshauptversammlung, die der Männerchor und der “Modern Music Chorus” (MMC) gesanglich umrahmten.
    Nach der Verlesung der Tagesordnung und des Protokolls der HV 2019 durch die Schriftführerin Julia Schmidt ging der 1.Vorsitzende in seinem Tätigkeitsbericht auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein:
    herausragend die Jahresfeier des Vereins mit den jungen Chorwürmern (Juliana Hayer), Theaterstück über den “Hummel Jupiter” sowie zahlreichen Vorträgen von Männerchor und
    MMC (Michael Pratz).
    Herzlich begrüßt wurden auch Altbürgermeister Willi Karle sowie der stellv. Vorsitzende des CV Hohenloher Gau, Herr Erich Reiter aus Ingersheim.
    Liedbeiträge bei Beerdigungen, Geburtstagen, Adventssingen auf dem Schulhof u.v.m. veranlassten den stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Hassel in seiner Entlastungsrede zu höchstem Respekt für den rührigen Verein.
    Traditionell auch die Maiwanderung über Schimmelhof nach Willa zum Mittagessen, die Kaffeepause gestaltete wie immer gekonnt Inge vom “Cafe Schmidt”.
    Der MMC hatte beim Freundschaftssingen in Ruppertshofen einen klasse Auftritt.
    Nach Rauenstein (Thüringen) als Ziel, führte eine schöne Wanderung der Sänger und Sängerinnen.
    Beim Herbstfest in der Sandberghalle fiel besonders ins Auge die gemeinsame Vorführung
    vom etwas anderen Chor aus Jagstheim und dem MMC.
    Der fröhliche Grillsonntag im Schuppen des Vorstands ist ein fester Punkt im Jahresprogramm des Vereins, wozu auch die alljährliche Einstimmung auf die Weihnachtszeit zählt.
    Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof war dieses Jahr gut besucht.
    Die bunt gestalteten Adventsfenster, von Sigrid Abel organisiert, konnten wieder bestaunt werden.
    Zahlreiche Ehrungen wurden durchgeführt, neue Wahlen abgehalten – ehe der MMC mit “Wunder gescheh’n” und “Penny Lane” die gelungene Veranstaltung abrundete.
    WAHLEN:
    stellv. Vorstand: Wilfried Krockenberger Schriftführer: Peter Essig (für Julia Schmidt) 2 Beisitzer: Ernst Stoll und Heiko Disch
    EHRUNGEN:
    Für 50 Jahre singen wurden Friedrich Ebert und Hermann Stoll mit der Anstecknadel und einer Urkunde des Deutschen Chorverbandes vom stellv. CV Vorsitzenden Erich Reiter ausgezeichnet und vom Liederkranz zu Ehrenmitgliedern ernannt.
    Michael Pratz und Karl Lebsanft wurden mit der Anstecknadel des Schwäbischen Chorverbandes und einer Urkunde geehrt. Sie singen seit 30 Jahren im Verein.
    Für 25 Jahre im Verein wurde Lina Diehm mit der silbernen Ehrennadel des Liederkranzes ausgezeichnet
    Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Hildegard Becklein, Friedrich Breyer, Erwin Henn, Richard Henn und Rudolf Kühnle mit der goldenen Ehrennadel des Vereins geehrt.
    Bereits 50 Jahre im Liederkranz sind Martin Klenk, Friedrich Knödler, Helmut Laukenmann. Sie wurden mit einer Ehren-Urkunde vom Liederkranz ausgezeichnet.
    Walter Häffner wurde für 60 Jahre im Verein geehrt.
    Auf 70 Jahre Mitgliedschaft konnte unser ehemaliger Sänger, Vorstand und Ehrenmitglied Hans Stimpfig zurückblicken. Er wurde mit der Ehren-Urkunde des Liederkranzes Honhardt bedacht.

    gez. Peter Essig
    Schriftführer

    Posted by Herbert Schmidt @ 19:36

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.