• Theaterstück
    „Der doppelte Bauer“
    Komödie in einem Akt
    von Hermann Eistrup Dauer 40 min

    Karin Schwarz – seine Frau Meta
    Phillip Krychowski – Bauer Bernd
    Jens Esslinger – Knecht Heinz
    Brigitte Munz – deren Tochter Sonja
    Benjamin Hohenstein – Betriebsprüfer Hagen
    Souffleuse und Regie Inge Schmidt

    Liedvorträge der Chöre

    Tanz und Unterhaltung
    mit Karl Bullinger

    Tombola

    13. Januar 2018
    Sandberghalle Honhardt
    Saalöffnung: 19 Uhr
    Beginn: 20 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Die Männerchöre aus Eigenzell, Gründelhardt, Stimpfach und Unterampfrach trafen sich zum „Weinfest“ in der gut besetzten Sandberghalle in Honhardt.
    Allerdings wurden an dem Abend nicht nur Weinlieder gesungen. Das Repertoire der Chöre reichte von den Zwanzigern über bekannte Schlager bis hin zu aktuellen Stücken.
    Diese Mischung kam bei den Zuhörern besonders gut an, was sich an den zahlreich geforderten Zugaben bemerkbar machte.
    Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung von Herbert Schmidt mit der goldenen Gauehrennadel. Gerhard Hauf der Vorsitzende des Chorverbandes Hohenloher Gau hob in seiner Laudatio die besonderen Verdienste von Herbert Schmidt während seiner 30 jährigen Vorstandsschaft des Liederkranzes Honhardt 1897 e.V. hervor. Dazu gehörte unter anderem die Gründung des „Modern Music Chorus“ und des Kinderchores „Die Chorwürmer“.
    Da die Chöre aus Unterampfrach und Eigenzell mit dem Bus angereist waren, endete der gelungene Abend unter der musikalischen Begleitung von Karl Bullinger und einigen gemeinsamen Liedern, erst weit nach Mitternacht.

  • Allgemein 06.10.2017 No Comments

    Der Männerchor des Liederkranz Honhardt 1897 e.V. veranstaltet ein Weinfest am

    Samstag, 07.Oktober 2017

    Beginn ist um 20:00 Uhr in der Sandberghalle Honhardt

    Saalöffnung ab 19:00 Uhr

    Mitwirkende Chöre sind:

    Liederkranz Eigenzell
    Gesangverein Gründelhardt
    MGV Sängerbund Stimpfach
    Gesangverein Lyra Unterampfrach
    Männerchor Honhardt

    Im Anschluss an das Programm spielt „Bullinger´s Karle“ zur Unterhaltung auf.

    Die Halle ist bewirtet und es gibt einen Barbetrieb.

    Wir laden Sie hierzu ganz herzlich ein und freuen uns über Ihr Kommen.

  • Allgemein 08.08.2017 No Comments

    Unsere diesjährige Fahrt nach Dinkelsbühl zur Freilichtbühne, führte uns am Samstag 5. August zum Gestiefelten Kater.
    Acht erwartungsvolle Kinder durften sich vor Beginn der Vorstellung noch mit einem leckeren spendierten Eis abkühlen.
    Los ging es dann pünktlich um halb vier .
    Der Auftritt des gestiefelten Katers, mit spanischer Herkunft, war entsprechend stolz und feurig.
    Der äußerst sprachbegabte Kater wollte unbedingt seinem Herrchen Hans, dem Müllersohn, aus der Patsche helfen. Mit List und Feuereifer verhilft er ihm am Ende sogar zu einem Schloss und zu der Heirat mit der schönen Prinzessin.
    Völlig in den Bann gezogen verfolgte Klein und Groß das turbulente musikalische wie schauspielerisch sehr ansprechende Stück.
    Sofort nach Ende der Vorstellung eilten die Kinder zum Ausgang um noch schnell ein Foto mit dem schönen Kater schießen zu lassen.
    Zum Austoben machten wir auf dem Rückweg zu unseren Autos einen kurzen Stopp auf dem tollen Spielplatz am Wörnitzbad.
    Ein herzlicher Dank geht an Hilda, Kathrin und Inge, sowie Melanie die uns an diesem Nachmittag begleitet haben.

  • Allgemein 08.05.2017 No Comments

    Honhardter Chöre begeistern Publikum in vollbesetzter Sandberghalle

    Der erste Vorsitzende des Liederkranzes Honhardt, Herbert Schmidt, begrüßte das erwartungsvolle Publikum und gab seiner Freude Ausdruck, dass es zum ersten Mal gelungen sei, alle Honhardter Musikgruppen zu einem gemeinsamen Konzert zusammenzubringen, unter dem Motto:
    “Der Ton macht die Musik”
    Den musikalischen Reigen eröffnete der Chor der Wilhelm-Sandberger-Schule Honhardt unter der Leitung unter Wolf Leiser mit den Liedern „ 100 Jahre sind ein Tag“, „Keine Zeit-Blues“, „Sing a Song“ und dem weltbekannten „Earth Song“ von M. Jackson. Die glockenhellen Kinderstimmen sorgten gleich für einen fröhlichen Auftakt.
    Gestandene Mannsbilder stellen den Männerchor Honhardt. Unter der Stabführung von Michael Pratz, der nicht nur in den Proben jeden falschen Ton hört. Das elegante Outfit der Herren mit den gestreiften Fliegen passte gut zur Leichtigkeit der Melodien. Gefühlvoll vorgetragen wurden unter anderem „ Ach ich hab in meinem Herzen“ von R. Schock und der Hit von U. Jürgens „ Ich zähle täglich meine Sorgen“.
    Sakrale Musikstücke bot der Kirchenchor Honhardt, dirigiert von Rainer Zweigle. Vorgetragen wurden die „Gravotte“ von g. F. Händel, „Wir lieben sehr im Herzen“ von R. Schock und „Wo wir dich loben wachsen neue Lieder“. Ein Hauch von Andacht schwebte durch die mäuschenstille Halle.
    Moderne mehrsprachige Songs stehen auf der Agenda des Modern Music Chorus, den ebenfalls der Dirigent Michael Pratz prägt. Schwungvoll wurden die Stücke „Viva la Vida“ von Coldplay, „Angels“ von R. Williams, „Crazy little thing called Love“ von Freddy Mercury und „Barbra Ann“ von den Beach Boys“ vorgetragen. So kam ein internationales Liederflair in die Halle.
    Der Kinderchor “Die Chorwürmer” bildet das musikalische Umfeld seiner Leiterin Juliana Hayer. Völlig frei und unbeschwert brachten die Kids „ Das Lied vom Kinderchor“, „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ von Rolf Zuckowski, und „Spaghetti“ von Johanna Niegel zum Vortrag.Bemerkenswert, dass alle 3 Lieder auswendig gesungen wurden und zum Schluss beim begeisterten Publikum sichtlich eine Sehnsucht nach “Spaghetti” erweckten.
    Die zahlreichen Mitglieder des Posaunenchor Honhardt präsentierten unter der Leitung von Margret Wackler ein „ Musical-Best of aus „Jesus Christ Superstar“ von A.L. Webber sowie „Pirates of the Caribbean“ von Klaus Badelt. Die golden glitzernden Blasinstrumente ließen die Halle fetzig erzittern.
    Die Musikschule Notentreff von Andreas Brauer servierte viele neue Instrument Kombinationen einem gespannten Publikum, u.a. Cajons und Mundharmonika sowie ein Orchester in kleiner Besetzung.
    Die Cajon Gruppe brachte sehr Rhythmisch eine Durchsage zu Gehör. Mundharmonika trifft Klavier mit „Someone like you“ von Adele und das Musikschulensemble beeindruckte mit“ Danza Kudoro“ von Don Omar. Diese Art von Instrumentalmusik löste viel Beifall aus.
    Einen unfreiwilligen Lacher provozierte Moderator Peter Essig, als er die Zuhörer vor einer Musikpassage mit “meine lieben Fußballfreunde” ansprach, ein Freud’scher Versprecher hervorgerufen durch seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Sportvereins.

  • Allgemein 03.04.2017 No Comments

    Der Liederkranz Honhardt 1897 e.V. veranstaltet ein Konzert mit den Honhardter Chören.
    Termin:
    Samstag, 29. April 2017
    Beginn: 18:30 Uhr Sandberghalle Honhardt

    Mitwirkende Chöre sind:
    Musikschule Notentreff
    Wilhelm-Sandberger-Schule
    Posaunenchor
    Kirchenchor
    Kinderchor „Chorwürmer“
    Modern Music Chorus
    Männerchor

    Wir laden Sie hierzu heute schon ganz herzlich ein und freuen uns über Ihr Kommen.

  • Allgemein 14.01.2017 No Comments

    Sehr geehrte Mitglieder, liebe Sängerinnen und Sänger, des Liederkranzes Honhardt,

    zu unserer Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Vereinsjahr 2016 laden wir Euch sehr herzlich ein.
    Die Versammlung findet am Samstag, den 04. Februar 2017 um 20:00 Uhr im Gasthof „zum Rössle“ in Honhardt mit folgender Tagesordnung statt.

    Liedvorträge

    1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
    2. Totenehrung
    3. Bericht des Schriftführers (Protokoll)
    4. Jahresberichte
    a) 1. Vorsitzender
    b) Kassenwart
    c) Kassenprüfer
    d) Chorleiter
    e) Abteilungsleiter MMC
    5. Aussprache zu den Berichten
    6. Entlastung der Vorstandschaft
    7. Beschlussfassung über Anträge
    8. Ehrungen
    9. Veranstaltungen 2017
    10. Verschiedenes
    Liedvorträge

    Anträge an die Versammlung müssen 3 Tage vor Beginn schriftlich und begründet beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

    gez.

    Herbert Schmidt
    1. Vorsitzender

  • Allgemein 25.12.2016 No Comments

    Liebe Mitglieder und Freunde
    Wir, die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger, die gesamte Vorstandschaft sowie die Chorleiterin Juliana Hayer und Chorleiter Michael Pratz vom Liederkranz Honhardt, bedanken uns ganz herzlich für Ihre tatkräftige Unterstützung im Jahr 2016.
    Ganz besonders freut es uns, dass nach den Sommerferien der Kinderchor auf die stattliche Zahl von 18 Kids angestiegen ist. Dies ist nicht zuletzt der Verdienst der Grundschule, die für die gute Sache Werbung macht, und von Frau Hayer , welche sich sehr engagiert für die ,,Chorwürmer ‘‘ einsetzt.
    Wir denken, wir sind hier auf dem richtigen Weg um auch der jüngeren Generation das Singen wieder näherzubringen.
    Sehr erfreulich ist es auch, dass die Kooperation zwischen der Wilhelm-Sandberger-Schule und dem Liederkranz so gut läuft und im nächsten Jahr wieder Früchte trägt.
    An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Waldmann von der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und natürlich den Schülern für ihren Einsatz.
    Eine Bereicherung im Dorfleben sind auch unsere Adventsingen, die vom Kindergarten, von der Wilhelm-Sandberger-Schule, vom Posaunenchor, vom Kirchenchor, und natürlich vom Liederkranz gestaltet werden.
    Wir stellen fest, dass es nach 20 Jahren eine feste Tradition in Honhardt geworden ist, sich an den Adventssonntagen ab 17 Uhr auf dem Dorfplatz zu treffen und sich von den Mitwirkenden auf die Adventsabende einstimmen zu lassen.
    Dazu gehört natürlich unser lebendiger Adventskalender, der schon 20 Jahre von Frau Sigrid Abel organisiert wird.
    An dieser Stelle ein ganz dickes Lob an alle die hier ein Fenster ausgestalten und mitmachen.
    Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein Gutes und Gesundes neues Jahr!

  • Am 4. Advent luden die Honhardter Chöre zum traditionellen Adventskonzert in die Peter- und Pauls Kirche ein.
    In der voll besetzten Kirche stimmte Rainer Zweigle an der Orgel mit der Advent Meditation auf einen sehr gelungenen Adventsabend ein.
    Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des Liederkranzes Herbert Schmidt, hatten die Kleinsten des Abends ihren größten Auftritt.
    Unter der engagierten Leitung von Frau Juliana Hayer sangen sich die ,,Chorwürmer′′ mit 3 Liedern, unter anderem „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und „In der Weihnachtsbäckerei′′ in die Herzen der Zuhörer und wurden mit begeistertem Applaus belohnt.
    Mit „Ein Warten geht durch die Zeit“ und „Denn es ist Weihnachtszeit“ präsentierte sich der Kirchenchor mit ihrem Dirigenten Rainer Zweigle, in sehr gut abgestimmter Weise.
    Stimmgewandt ließ der Männerchor unter der Regie von Michael Pratz „Oh, Peter, lass läuten die Glock“ und „Fröhliche Weihnacht überall“ erklingen.
    Mit ihrer Dirigentin Margret Wackler verzauberte der Posaunenchor die Zuhörer mit „Tochter Zion“ und der „Karelia-Suite“ .
    Schwungvoll übernahm den englischen Weihnachtspart der Modern Music Chorus. Mit „Christmas in the old man´s hat” und “Santa Baby” brachte der Chor einen Hauch irischer und amerikanischer Weihnachtsklänge in die Kirche.
    Auch die Zuhörer wurden fest ins Programm mit eingebunden und zum Mitsingen eingeladen.
    Der Erlös des Abends kommt der Bürgerhilfe Frankenhardt als Spende zu Gute.
    An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Allen für die großzügige Spende von nahezu 700 €.

    img_2989-640x480

    img_2995-640x480

    img_2999-640x480

    img_3002-640x480

    img_3006-640x480