• Allgemein 31.07.2022 No Comments

    Bei idealem Sommerwetter fand am Samstag, 23. Juli 2022 der Serenaden-Abend mit den Chören des Liederkranzes Honhardt statt.
    Begonnen hatte der vermeintliche „Serenaden-Abend“ morgens um 09:00 Uhr mit der neu ausgerichteten Gesangs-Werkstatt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren Einsteiger ohne Erfahrung im Chorsingen, Sänger und Sängerinnen mit Vorkenntnissen und die Sängerinnen und Sänger des Modern Music Chorus, die zugleich die Begleitstimmen als Fundament für das einzuübende Stück „The Lion Sleeps Tonight“ bildeten. Die Gesangs-Werkstatt wurde von der, in Crailsheim geborenen, Sopranistin Saskia Maas in souveräner Manier geleitet. Zur Überraschung der Teilnehmer begann das Einsingen mit gymnastischen Übungen, die zur Lockerung und Vorbereitung der am Singen beteiligten Muskulatur dienen. Ein kurzes Rhythmustraining und das eigentliche Einsingen rundeten die Vorbereitung ab. Das Einstudieren des gemeinsamen Liedes machte allen Teilnehmern sehr viel Spaß und war nach ca. dreieinhalb Stunden beendet.
    Die Begrüßung der Gäste und Zuhörer erfolgte durch den ersten Vorsitzenden Herbert Schmidt in routinierter Weise.
    Bürgermeister Jörg Schmidt richtete das Grußwort der Gemeinde Frankenhardt zum 125-jährigen Jubiläum an den Verein und überbrachte eine Spende, die für die Nachwuchsarbeit im Verein bestimmt ist.
    Mit dem Auftritt der Chorwürmer unter Leitung von Juliana Hayer begannen die musikalischen Darbietungen. „Marienwürmchen“ von Johannes Brahms und das Kinderlied „Ich bin der Ohrwurm“ wurden mit sichtlicher Freude dargeboten.
    Gemeinsam mit dem Modern Music Chorus unter der Leitung von Michael Pratz wurde das Stück „The Wellerman“ von den Chorwürmern choreografisch unterlegt, präsentiert. Mit dem Shanty, der in den aktuellen Charts ganz oben rangiert, sprang auch der Funke vollends aufs Publikum über.
    Der Modern Music Chorus setzte den Auftritt fort mit bekannten Weisen von Elton John, Abba und Louis Armstrong.
    Der Männerchor rundete den ersten Teil des Abends mit Liedern, die in den Anfangsjahren des Vereins gesungen wurden. Irgendwo auf der Welt von den Comedian Harmonists aus den 1930er Jahren war der Schlusspunkt des ersten Teils des Abends.
    Nach einer kurzen Pause formierte sich der „Jubiläumschor zum 125-jährigen Bestehen des Liederkranz Honhardt“ und führte, unter Leitung von Saskia Maas, das am selben Tag in der Gesangs-Werkstatt einstudierte Lied, „The Lion sleeps tonight“ auf. Der einzigartige Rhythmus des Liedes spornte die Zuhörer an, die durchgängig mit Händeklatschen den Vortrag begleiteten und danach reichlich Applaus spendeten.
    Mit drei Evergreens „Gitarren klingen leise durch die Nacht“, `s Leben is wiar a Traum“ und „Küsse von Dir“ stellte der Männerchor zum Abschluss des Auftritts einen Teil seines Repertoires vor.
    Gespannt waren Sängerinnen, Sänger und Publikum auf den Auftritt von Saskia Maas, die von Juliana Hayer am Klavier begleitet wurde, dem Highlight des Serenaden-Abends. Die beiden, höchst anspruchsvollen biblischen Lieder von Antonín Dvorák „Gott ist mein Hirte“, Op. 99 no. 4 und „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“, Op. 99 no. 9 wurden sehr professionell dargeboten. Das Publikum spürte wie die Sopranstimme von Saskia Maas die Luft zum Vibrieren brachte. Viele der Zuhörer waren fasziniert von dieser Darbietung und saßen, mit offenem Mund erstarrt, auf ihren Plätzen lauschten dem Vortrag, den keinerlei Nebengeräusch störte. Man hätte eine Stecknadel fallen hören können. Nach dem Verklingen des letzten Tons setzte mächtiger Applaus ein, der lange anhielt und die musikalische Qualität des Programmpunkts unterstrich.
    Den Abschluss des Abends gestaltete der Modern Music Chorus mit den Liedern „Crying in the rain“, „and so it goes“, „Blue moon“ und „Goodnight well it’s time to go“. Mit dem letzten Titel wurde musikalisch mitgeteilt, dass wir am Ende des Serenaden-Abends angelangt waren. Für die Chorleiterinnen und den Chorleiter gab es im Anschluss daran noch kleine Präsente als Anerkennung für die tollen Leistungen zum 125-jährigen Jubiläum des Vereins.
    Die laue Sommernacht ermöglichte es den Anwesenden, das vom Verein arrangierte Finger Food Büffet, zusammen mit kühlen Getränken, noch lange, bis spät in die Nacht, zu genießen. Es war ein rundum gelungener Abend, an dem man viele freundliche und begeisterte Menschen treffen konnte, die allesamt zufrieden nach Hause zurückkehrten.

  • Allgemein 17.07.2022 No Comments

    Einladung zum Serenaden-Abend mit Jubiläums-Chor

    Nach dem gelungenen Gala-Abend zum 75-jährigen Jubiläum des FC Honhardt findet am 23. Juli 2022 ein Serenaden-Abend zum 125-jährigen Jubiläum des Liederkranzes Honhardt e.V. am Gemeindehaus in Honhardt statt.Beginn ist um 19 Uhr.
    Mitwirkende sind die Sopranistin Saskia Maas, unser Kinderchor „Chorwürmer“, der Männerchor und der Modern Music Chorus.

    Ein Highlight des Abends wird der Auftritt des „Jubiläums-Chors“ mit einem, am selben Tage einstudierten, Lied sein. Dieser Jubiläums-Chor ist wie eine Eintagsfliege, es hat ihn vorher nicht gegeben und es wird ihn, in dieser Form, danach auch nicht mehr geben. In diesem Chor mitzuwirken ist für jeden von uns eine einmalige Chance, die es nie mehr geben wird.
    Für unseren Serenaden-Abend wünschen wir uns, dass noch mehr Sängerinnen und Sänger auf der Bühne stehen, Freude und Spaß am Singen haben werden. Deshalb würden wir uns über ihre Teilnahme im Jubiläums-Chor sehr freuen. Sie können auch ihre Frauen, Kinder, Familienangehörige, Freunde und Bekannte mitbringen. Die Teilnahme an dem Jubiläumstag ist selbstverständlich kostenlos, Essen und Getränke gibt es während der Probe.
    Bei der Veranstaltung ist ebenfalls für das leiblich Wohl gesorgt.

    Falls es noch Fragen zum Jubiläums-Chor gibt, stehen wir gerne zur Verfügung. Tel.07959/2555 oder per Mail: geschaeftsstelle@liederkranz-honhardt.de

    Auf eine rege Beteiligung Ihrerseits freuen wir uns.