• Allgemein 08.08.2017 No Comments

    Unsere diesjährige Fahrt nach Dinkelsbühl zur Freilichtbühne, führte uns am Samstag 5. August zum Gestiefelten Kater.
    Acht erwartungsvolle Kinder durften sich vor Beginn der Vorstellung noch mit einem leckeren spendierten Eis abkühlen.
    Los ging es dann pünktlich um halb vier .
    Der Auftritt des gestiefelten Katers, mit spanischer Herkunft, war entsprechend stolz und feurig.
    Der äußerst sprachbegabte Kater wollte unbedingt seinem Herrchen Hans, dem Müllersohn, aus der Patsche helfen. Mit List und Feuereifer verhilft er ihm am Ende sogar zu einem Schloss und zu der Heirat mit der schönen Prinzessin.
    Völlig in den Bann gezogen verfolgte Klein und Groß das turbulente musikalische wie schauspielerisch sehr ansprechende Stück.
    Sofort nach Ende der Vorstellung eilten die Kinder zum Ausgang um noch schnell ein Foto mit dem schönen Kater schießen zu lassen.
    Zum Austoben machten wir auf dem Rückweg zu unseren Autos einen kurzen Stopp auf dem tollen Spielplatz am Wörnitzbad.
    Ein herzlicher Dank geht an Hilda, Kathrin und Inge, sowie Melanie die uns an diesem Nachmittag begleitet haben.